Frankfurter Positionen Extended

Wegen der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie steht bereits jetzt fest, dass die folgenden Programmpunkte der Frankfurter Positionen 2021 erst im Sommer 2021 bis voraussichtlich zum 13. Juli gezeigt werden sollen:

Theater / Installation
UN/TRUE Ein Wahrheits-Experiment
von Gernot Grünewald
Uraufführungsinszenierung des Schauspiels Stuttgart.
Frankfurt LAB Datum NN

Choreographie
MATÉRIA ESCURA - DARK MATTER
von Alejandro Ahmed/Cena 11
Uraufführungsinszenierung.
Frankfurt LAB DO 08.07, FR 09.07., SA 10.07 jeweils 19:30 Uhr

Performance / Choreographie
PRACTICING EMPATHY 3 von Yasmeen Godder
Uraufführung. Künstlerhaus Mousonturm Saal/Bau
PRACTICING EMPATHY 2 von Yasmeen Godder und 4-8 Tänzer/-innen
FR 09.07., SA 10.07, SO 11.07., MO 12.07, DI 13.07. jeweils 20:00 Uhr

Vorträge / Konzert / Theater
LANGE NACHT DER SOZIALFORSCHUNG
Vortragsreigen, veranstaltet vom Institut für Sozialforschung Frankfurt
Konzert des Ensemble Modern
Uraufführungsinszenierung EINE POSTHUMANE GESCHICHTE von Pat To Yan im Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus, Kammerspiele und Chagallsaal
SO 11.07 Beginn ab 12:00 Uhr

Weitere Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern sowie zu den Vortragenden in der Langen Nacht der Sozialforschung werden im Frühjahr 2021 bekannt gegeben.
Bitte verfolgen Sie die Frankfurter Positionen Extended weiter auf dieser Webseite.