Auslaufmodell

|__________

DAS FESTIVAL FÜR NEUE WERKE GEHT WEITER

Die nächsten Uraufführungen der Frankfurter Positionen 2021 Extended!

Die Frankfurter Positionen 2021 werden im April fortgesetzt. Alle in Auftrag gegebenen und angekündigten Werke werden bei FP Extended präsentiert. Leider können auch die nächsten zwei Auftragswerke im April nur online im Stream vorgestellt werden, da der Lockdown der Theater und Konzerthäuser noch bis zum 18.04.2021 fortgesetzt wird.

Wir freuen uns aber, dass der Autor Pat To Yan und der Komponist Carsten Nicolai (alias Alva Noto) sowie unsere Kooperationspartner Schauspiel Frankfurt und Ensemble Modern es ermöglicht haben, die Uraufführungen in den Kammerspielen bzw. im Frankfurt LAB als aufwendig erstellte Filmaufzeichnungen per Stream zu zeigen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an und verfolgen Sie die Positionen auf Ihrem Bildschirm.

DO 08.04. 20:00 Uhr
Theater
Eine posthumane Geschichte

Von Pat To Yan
Uraufführung per Stream aus dem Schauspiel Frankfurt
Alle weiteren notwendigen Informationen im Programm

SA 17.04. 20:30 Uhr
Konzert
Alva Noto: Xerrox Vol. 4/Ensemble Modern Version
(arrangiert von Max Knoth) Filmfassung mit Carsten Nicolai

Uraufführung per Stream aus dem Frankfurt LAB
Alle weiteren notwendigen Informationen im Programm

Es ist weiter beabsichtigt, alle weiteren bereits angekündigten Veranstaltungen bis zum 13. Juli 2021 möglichst live und vor Publikum in den Theatern nachzuholen. Unter anderem soll am Sonntag, 11. Juli 2021 im Schauspiel Frankfurt die „Lange Nach der Sozialforschung“ mit vielen eingeladenen Vortragenden, Theater und Konzert und vor Publikum stattfinden. Drücken Sie uns die Daumen.

Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig auf dieser Webseite, in der Tagespresse oder durch den Newsletter der Frankfurter Positionen.

Abonnieren Sie
den Newsletter der
Frankfurter
Positionen.

Theater, Performance, Konzert, Ausstellung, Tanz, Lange Nacht der Sozialforschung

Im: Künstlerhaus Mousonturm, Schauspiel Frankfurt, Bockenheimer Depot, Frankfurt LAB und MUSEUM MMK FÜR MODERNE KUNST